Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Alle Veranstaltungen
blind

Wer berät die Europäische Kommission?

[08-09-2014]
AK EUROPA, das Brüsseler Büro der Bundesarbeitskammer Österreich, und das ÖGB Europabüro, das Brüsseler Büro des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, laden Sie herzlich ein zu der Podiumsdiskussion:

Wer berät die Europäische Kommission?




Montag, 8. September, 18:30

Ständige Vertretung Österreichs bei der EU, 1. Stock


30, Avenue de Cortenbergh

1040 Brüssel

Hinter den Gesetzesinitiativen der Europäischen Kommission stehen häufig ExpertInnengruppen. Das Lobbying des Big Business entfaltet hier seine stärkste Wirkung, denn diese Gruppen sind überwiegend von den Interessen großer Unternehmen dominiert. Gewerkschaften und Zivilgesellschaft sind hingegen unterrepräsentiert oder gar nicht vertreten. Die Intransparenz bei der Besetzung der ExpertInnengruppen und demokratiepolitische Bedenken veranlassten 2011 das Europäische Parlament, das Budget dieser Gruppen einzufrieren. Auch die Europäische Ombudsfrau, Emily O’Reilly, griff das Thema auf eigene Initiative auf und startete eine öffentliche Konsultation, die noch bis zum 31. August 2014 läuft.

Hat Big Business wirklich privilegierten Zugang zur Europäischen Kommission? Warum dominieren Unternehmensinteressen noch immer ExpertInnengruppen? Welche Maßnahmen kann das neue Europäische Parlament ergreifen, um den Interessen von Gewerkschaften und Zivilgesellschaft stärker Gehör zu verschaffen?

Es diskutieren:

Ska Keller, Abgeordnete zum Europäischen Parlament, Grüne

Patrick Itschert
, Stellvertretender Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB)

Rosita Agnew, Koordinatorin für Konsultationen für die Europäische Ombudsfrau

Pascoe Sabido, Corporate Europe Observatory CEO

VertreterIn der Europäischen Kommission (tbc)

Moderation:

Detlef Fechtner, EU-Korrespondent der Börsen-Zeitung


Die Diskussion wird in englischer Sprache abgehalten.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem Buffet ein.

Anmeldungen zur Veranstaltung bitte bis 5. September 2014:


Ja, ich nehme teil


Nein, ich kann leider nicht teilnehmen
« zurück
European Commission Audiovisual
fermer
/images/neo_banners/big_banner_en.jpg