Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Alle Veranstaltungen
blind

Chancen und Risiken eines transatlantischen Handels- und Partnerschaftsabkommens (TTIP) aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

[05-03-2014]
AK EUROPA, das Brüsseler Büro der Bundesarbeitskammer Österreich, das ÖGB Europabüro, das Brüsseler Büro des Österreichischen Gewerkschaftsbundes sowie DGB, das Europabüro des Deutschen Gewerkschaftsbundes, und die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Lucia Puttrich laden Sie herzlich ein zu einem Expertengespräch

„Chancen und Risiken eines transatlantischen Handels- und Partnerschaftsabkommens (TTIP) aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“



am Mittwoch, 5. März 2014 um 13.00 Uhr
in die Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union
21, Rue Montoyer - 1000 Brüssel

Begrüßung:

Mark Weinmeister, Hessischer Staatssekretär für Europaangelegenheiten

Einführung:

Dr. Sabine Stephan, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)

Podiumsdiskussion:

Jörg Leichtfried MdEP, Mitglied des Europäischen Parlaments

Franz Ebert, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht

Dr. Jan Schmitz
, Europäische Kommission, GD Handel

Florian Moritz, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Angela Pfister, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)

Moderation:


Eric Bonse, Freier Journalist

Die Veranstaltung beginnt mit einem Imbiss um 12.15 Uhr.

Simultanübersetzung Deutsch/Englisch

U. A. w. g. per Fax +32-2-732 15 20 oder +32-2-732 48 13
oder per E-Mail:
veranstaltungen@lv-bruessel.hessen.de
« zurück
Foto: suze/ Quelle: Photocase
fermer
/images/neo_banners/big_banner_en.jpg