Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Alle Veranstaltungen
blind

4. Eisenbahnpaket: Auswirkungen auf Passagiere und Beschäftigte

[21-06-2013]
AK EUROPA, das Brüsseler Büro der Österreichischen Bundesarbeitskammer, die Österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida und das ÖGB Europabüro, das Brüsseler Büro des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, laden Sie herzlich ein zu unserer Diskussionsveranstaltung

4. Eisenbahnpaket:
Auswirkungen auf Passagiere und Beschäftigte


Montag, 8. Juli 2013, 19 Uhr
Ständige Vertretung Österreichs bei der EU
30, Avenue de Cortenbergh, 1. Stock
B-1040 Brüssel

Mit dem nunmehr bereits 4. Eisenbahnpaket sollen laut Europäischer Kommission u.a. bessere Qualität und mehr Wahlmöglichkeit auf der Schiene geschaffen werden. Darüber hinaus versprechen sich die EU-Beamten von dem neuen Paket motivierte und gut ausgebildete Arbeitskräfte. Wie sehen die Betroffenen die neuen Legislativvorschläge? Ist für die Passagiere wirklich eine Qualitätssteigerung zu erwarten? Werden die rund 800.000 ArbeitnehmerInnen im Eisenbahnsektor mit dem neuen Vorstoß der Kommission tatsächlich eine Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen erfahren?

Derzeit sind das Europäische Parlament und der Rat am Zug und beraten über die Gesetzesinitiativen. Im Gespräch mit den EU-Abgeordneten werden Arbeitnehmer- und Passagiervertreter ihre Sichtweise zum 4. Eisenbahnpaket darstellen und über die Auswirkungen der ersten drei Legislativpakete auf Beschäftigte und Fahrgäste berichten.

Es diskutieren:

EU-Abg. Saïd El Khadraoui, Berichterstatter zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur

EU-Abg. Ramon Tremosa, Schattenberichterstatter zur Änderung der VO 1370/2007 zur Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste, tbc

EU-Abg. Karim Zéribi, Schattenberichterstatter zur Änderung der VO 1370/2007 zur Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste

Sabine Trier, stv. Generalsekretärin der Europäischen Transportarbeiterföderation

Trevor Garrod, Vorsitzender des Europäischen Fahrgastverbands

Heinz Högelsberger, Experte bei der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida


Die Diskussion findet in englischer und französischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zu einem Buffet ein.

Anmeldungen bitte bis spätestens 5. Juli 2013 über folgenden Link:.

Ja, ich nehme teil

Nein, ich kann leider nicht teilnehmen
« zurück
Foto: raddo/ Quelle: PHOTOCASE
fermer
/images/neo_banners/big_banner_en.jpg