Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Alle Veranstaltungen
blind

Öffentliche Dienstleistungen in Gefahr? Tücken und Aussichten beim Schutz öffentlicher Dienstleistungen im Rahmen der Verhandlungen zu bilateralen Handelsabkommen

[07-11-2011]
Derzeit laufen Verhandlungen der Europäischen Union mit einer Reihe von Drittstaaten über bilaterale Handelsabkommen. Neben den üblichen Diskussionen zum Abbau von Handelshemmnissen, gibt es nun auch Überlegungen der Europäischen Kommission, öffentliche Dienstleistungen in die Verhandlungen miteinzubeziehen. Im Rahmen eines Seminars soll eine Studie zu diesem Themenkomplex vorgestellt und das Vorhaben der Kommission kritisch diskutiert werden.

Organisiert wird das Seminar vom Europäischen Gewerkschaftsverband für die öffentlichen Dienste, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund und der Bundesarbeitskammer Österreich.

Zeit und Ort der Veranstaltung:

7. November 2011, 10:00 - 17:00
Internationaler Gewerkschaftsbund (IGB) 
Raum B, Bld du Roi Albert II – 5
1210 Brüssel



Übersetzung auf Englisch und Französisch, bzw. passives Deutsch



Nähere Informationen können Sie dem Programm unter dem untenstehenden Link entnehmen:


Programm zum Seminar "Öffentliche Dienstleistungen in Gefahr?"


Zur Registrierung gelangen Sie über folgenden Link:

Öffentliche Dienstleistungen in Gefahr?, 7. November 2011
« zurück
Foto: skyla80/ Quelle: Photocase
fermer
/images/neo_banners/big_banner_en.jpg